Next event…

Register

Stellwerk

Von der Idee bis zur Unternehmensgründung in 54 Stunden

  • Du hast eine Idee und suchst talentierte Teammitglieder?
  • Du hast Talent und willst es einbringen, um eine neue Idee umzusetzen?
  • Du willst lernen, wie aus einer Idee ein Geschäftsmodell wird?

Am Startup Weekend Basel triffst Du qualifizierte Teilnehmer aus allen Disziplinen, vom Programmierer über den Marketingexperten bis zum Agrartechniker. Zusammen entwickelt ihr in 54 Stunden aus euren Ideen Geschäftsmodelle. Dabei werdet ihr von inspirierenden Coaches und hochkarätigen StartUp-Experten unterstützt und erhaltet die Chance, eure Ideen vor potenziellen Investoren zu präsentieren.

Fotos vom Startup Weekend Basel 2013

Preise für die Erstplatzierten

  1. 1. Preis: 6 Monate Startup Academy (Mentoring + Flex-Desk Coworking Basel), www.startup-academy.ch
  2. 2. Preis: 3 Monate Flex-Desk im Coworking Basel, www.coworkingbasel.ch

In Basel dabei sein

Per sofort kannst Du Dich für einen der 50 freien Plätze bewerben!

Unter den ersten 30 Anmeldungen verlosen wir 10 Pitching-Workshop Tickets

Im Preis inbegriffen sind neben den Referaten und dem Coaching auch die gesamte Verpflegung inkl. Getränke. Ausserdem erhalten alle Teilnehmer ein attraktives Paket aus Gutscheinen und Dienstleistungen, die jedes StartUp Tag für Tag gebrauchen kann.

Programm

Friday

Oct 24
  • Türöffnung & Registrierung
  • Dinner & Networking
  • Organisatorisches und Vorstellung der Coaches
  • VORTRAG: Lean Startup
  • Kurze Ideenpräsentation
  • Teilnehmer bestimmen die besten Ideen
  • Teamfindung
  • Registrierung der Teams

Saturday

Oct 25
  • Kleines Frühstück
  • VORTRAG: Einführung in das Business Model Canvas
  • Arbeits-Session 1 & Coaching
  • Mittagessen
  • Arbeits-Session 2 & Coaching
  • Nachtessen
  • Arbeits-Session 3 & Coaching

Sunday

Oct 26
  • Kleines Frühstück
  • VORTRAG: Pitch Training
  • Vorbereitung der Pitches
  • Mittagessen
  • Vorbereitung der Pitches
  • Abgabe der Präsentationen
  • FINALE PITCHES VOR DER JURY
  • Bewertung
  • Awardzeremonie und kleiner Apero
Referenten

Daniel Bartel

Design Thinker und Lean Entrepreneur   |   LinkedIn

Daniel trainiert und berät Unternehmen im Corporate Startup Umfeld. Daniel Bartel konnte seine Erfahrungen unter anderem als Mitinitiator des mittlerweile bundesweit erfolgreichen p2p-Carsharing-Startups Autonetzer.de einbringen. Daniel Bartel arbeitet unter anderem mit den weltweit bekannten Experten Alexander Osterwalder und Steve Blank im Bereich Entrepreneurship zusammen. Er organisiert & moderiert weltweit verschiedene Eventformate, u.a. die Formate NEXT Pre-Accelerator, Leancamp und Startup Weekend. Darüber-hinaus engagiert sich Daniel Bartel in Startup Communities und beim Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Jan Fülscher

Pitch Training   |   LinkedIn

Experte für Start-ups und Vertreter der Anliegen von Start-ups. Netzwerker. Geschäftsführer der Business Angels Schweiz. Beirat des StartUp Weekend Schweiz.

Schwerpunkte:
Pitch Training, Social Media, Web-/ICT- und Dienstleistungsunternehmen

Jury

Thomas Brenzikofer

LinkedIn

Thomas Brenzikofer ist als stellvertretender Geschäftsführer, Leiter Kommunikation und Manager Technologiefeld ICT seit November 2012 für i-net innovation networks tätig. Thomas Brenzikofer kennt die Schweizer ICT-Branche vor allem aus seiner journalistischen und publizistischen Tätigkeit. So war er von 2000 bis 2010 Gründer und Chefredaktor der Fachzeitschrift Netzwoche. Danach lancierte er die Businesspublikation „C-Level Magazin“ und wirkte als Mitherausgeber sowie Autor beim Branchenkompendium „Swiss Made Software – das Buch“ mit.

Prof. Kirsten Merete Langkild

Prof. Kirsten Merete Langkilde ist seit Juni 2011 Direktorin der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW. 2001 – 2009 war sie Vizepräsidentin der Universität der Künste UdK in Berlin sowie Dekanin der dortigen Fakultät Gestaltung. In ihrem Bereich Ästhetische Praxis arbeitete sie experimentell mit Studierenden und führte Projekte mit verschiedenen Unternehmen und Kulturpartnern durch. Kirsten Merete Langkilde hatte 2004 – 2007 eine beratende Funktion für das Kulturministerium in Dänemark inne. Das Kunststudium an der Königlichen Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen schloss sie 1986 mit Schwerpunkt Installation und Skulptur ab. Seit 1983 realisierte sie Ausstellungen in Galerien und Museen in Europa und New York.

Coaches

Nicole Armbruster

LinkedIn

Nicole ist Diplompsychologin (Schwerpunkt Arbeits- und Wissenspsychologie) und arbeitet seit 10 Jahren im Bereich UX und Usability als Researcher und Berater. Nach 5 Jahren in San Francisco und in Sydney, wo Sie für verschiedene Webagenturen arbeitete, machte sie sich 2010 mit UsercentriX selbständig und berät Kunden in Deutschland, der Schweiz und Australien.

Schwerpunkte:
Erarbeitung und Umsetzung von UX/Usability Researchstrategien, Durchführung von plattformübergreifenden Bedarfs- und Zielgruppenanalysen, Usability Tests sowie Nutzerbefragungen und -Interviews

Michael Beglinger

Michael Beglinger ist seit vielen Jahren als Berater, Networker und Blogger zu Themen der digitalen Kommunikation und sozialen Medien aktiv. Sein Tätigkeitsfeld erstreckt sich über den deutschen Sprachraum Europas. Nach Tätigkeiten als Berater und Partner einer international ausgerichteten PR-Agentur in der Schweiz ist er heute als Mitinhaber und Geschäftsführer der New Media Agentur GPM tätig.

Schwerpunkte:
Strategische Kommunikationsberatung, Konzeption und Entwicklung digitaler Strategien und Medien, Online Relations, Social Media

Helmy Hala

Nach langjähriger internationaler Tätigkeit als Geschäftsführerin und Projektleiterin hat sich Hala Helmy seit 5 Jahren im Coaching und der Beratung profiliert. Sie unterstützt ihre Klienten/Innen bei der Entwicklung ihrer Selbstständigkeit und Businesskonzepte, beruflicher Neuorientierung und anderen Herausforderungen. Weiters ist sie als Dozentin und Trainerin zu Themen wie Leadership/Teambuilding und anderen zentralen Business- und Organisationsentwicklungsthemen tätig.

Schwerpunkte:
Businessstrategien, Marketingkonzepte, Organisationsentwicklung, Empowerment

Michiel Hemberg

Michiel Hamberg ist seit vielen Jahren als Entrepreneur im internationalen Umfeld tätig. Sowohl innerhalb von Firmen sowie als Selbständig Unternehmer arbeitet er mit 'Business Innovation durch effektiven Einsatz von IT & Collaboration' als Leitthema. Zur Zeit arbeitet Michiel als company internal entrepreneur innerhalb der Group IT bei der Clariant in Basel und ist Mentor von Startup Firmen.

Schwerpunkte:
Business-modelle, Business im internationalen Umfeld, IT, Kommunikation

Benjamin Hohlmann

Benjamin Hohlmann ist Unternehmer und geschäftsführender Gesellschafter der unternehmen mitte GmbH in Basel. Bevor er 2007 die Leitung des Basler Kultur- und Kaffeehausunternehmens übernahm, arbeitete er als Geschäftsführer einer NRO im Bereich Entwicklungszusammenarbeit. Seit dem beschäftigt er sich mit dem Thema "unternehmerische Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen", kurz Social Business. Hohlmann ist Schweizer Meister im Brewers Cup 2014 und als Trainer im bereich Kaffee und Café-Konzept unterwegs.

Schwerpunkte:
Social Business, Kaffee, Ideenentwicklung, Social Media, Führung

Jörg Korner

ist ein disruptiver Unternehmer in den Bereichen Lifescience, Engineering und ICT. In seinen Startups betrieb er Bioinformatik und Laboranalytik, lancierte gegen den Willen der Zulassungsbehörden den klebbaren Fahrradreflektor und setzte vor Bundesgericht durch, dass Suchmaschinen Meta-Datenbanken betreiben können. Seine spiralförmige Kompostanlage floppte. Nach dem Verkauf seiner letzten Firma an Tamedia ist er als CTI-Coach und Investor tätig.

Schwerpunkte:
Entwicklung/Beurteilung von disruptiven Geschäftsideen samt Umsetzung in Lifescience, Engineering, ICT.

Conrad Malcher

Conrad Malcher ist seit 16 Jahren in der Werbung und allem, was dazu gehört, zuhause. Als ausgebildeter Werbeberater lernte er seine Grundkenntnisse in Sachen Design, klassischer Werbung und Marketing, startete nach 5 Jahren seine Karriere als Texter neu und ist mittlerweile ein international ausgezeichneter Kreativer. Derzeit ist der Querdenker in der 2011 gegründeten "Agentur für andere Werbung" webguerillas AG in Zürich als Creative Director und Board-Mitglied tätig.

Schwerpunkte:
Ideen-Präsentation, Kreative Konzeption, Werbung und Marken-Aufbau, Menschengewinnung, Social Media Marketing & Social ROI, H-2-H Marketing

Remo Uherek

Unternehmer, von 2006-2011 Mitgründer der Trigami AG, einem Pionier für Social Media Marketing, im 2011 an Ebuzzing verkauft. Derzeit im Sabbatical, praktiziert buddhistische Meditation, bewusst sparsamer Lebensstil, interessiert an sozial engagiertem Unternehmertum, evaluiert momentan neue unternehmerische Herausforderungen.

Schwerpunkte:
Bootstrapping, Web- und Guerilla Marketing, sozial engagiertes Unternehmertum

Organisatoren
Patrick Bürgin
Markus Grieder
Frank Lemloh
Katrin Mathis
Michael Minder
Andreas Müller
Patrick Scheuerer