Current event…

Register

Stellwerk

Von der Idee bis zur Unternehmensgründung in 54 Stunden

  • Du hast eine Idee und suchst talentierte Teammitglieder?
  • Du hast Talent und willst es einbringen, um eine neue Idee umzusetzen?
  • Du willst lernen, wie aus einer Idee ein Geschäftsmodell wird?

Am Startup Weekend Basel triffst Du qualifizierte Teilnehmer aus allen Disziplinen, vom Programmierer über den Marketingexperten bis zum Agrartechniker. Zusammen entwickelt ihr in 54 Stunden aus euren Ideen Geschäftsmodelle. Dabei werdet ihr von inspirierenden Coaches und hochkarätigen StartUp-Experten unterstützt und erhaltet die Chance, eure Ideen vor potenziellen Investoren zu präsentieren.

Fotos vom Startup Weekend Basel 2013

Preise für die Erstplatzierten

  1. 1. Preis: 6 Monate Startup Academy (Mentoring + Flex-Desk Coworking Basel), www.startup-academy.ch
    + 1 Vitra Office-Stuhl
  2. 2. Preis: 3 Monate Flex-Desk im Coworking Basel, www.coworkingbasel.ch + 1 Vitra Studio Chair
  3. 3. Preis: 1 Vitra Tip Ton

In Basel dabei sein

Bewirb Dich für einen der letzten 10 freien Plätze hier!

Im Preis inbegriffen sind neben den Referaten und dem Coaching auch die gesamte Verpflegung inkl. Getränke. Ausserdem erhalten alle Teilnehmer ein attraktives Paket aus Gutscheinen und Dienstleistungen, die jedes StartUp Tag für Tag gebrauchen kann.

Programm

Friday

Oct 24
  • Türöffnung & Registrierung
  • Apéro & Networking
  • Organisatorisches und Vorstellung der Coaches
  • Grusswort durch Deputy Head of Mission, Jeffrey Cellars der Amerikanischen Botschaft in Bern
  • Grusswort der Basler Regierung durch Christoph Brutschin (Vorsteher des Departements für Wirtschaft)
  • VORTRAG: Lean Startup (Kamil Barbarski)
  • Kurze Ideenpräsentation
  • Teilnehmer bestimmen die besten Ideen
  • Teamfindung
  • Registrierung der Teams

Saturday

Oct 25
  • Kleines Frühstück
  • VORTRAG: Einführung in das Business Model Canvas (Tom Debus)
  • Arbeits-Session 1 & Coaching
  • Mittagessen
  • Arbeits-Session 2 & Coaching
  • Nachtessen
  • Arbeits-Session 3 & Coaching

Sunday

Oct 26
  • Kleines Frühstück
  • VORTRAG: Pitch Training
  • Vorbereitung der Pitches
  • Mittagessen
  • Vorbereitung der Pitches
  • Abgabe der Präsentationen
  • FINALE PITCHES VOR DER JURY
  • Bewertung
  • Awardzeremonie und kleiner Apero
Presenting Partner
Referenten

Kamil Barbarski

Lean Startup

Kamil ist Unternehmer, Business Designer sowie Berater im Bereich Lean Startup und Corporate Entrepreneurship. Als Mitgründer der MAK3it GmbH unterstützt er Startups bei der agilen Geschäftsmodellentwicklung und bringt die Innovationskraft aus der Startup-Welt in etablierte Unternehmen.

Er hat unter anderem mit der Deutschen Telekom, AXA Versicherung, 10FastFingers und JoinMyGift.com zusammengearbeitet. Darüber hinaus hält er regelmäßig Vorträge und Workshops an Hochschulen und Startup-Zentren z.B. an der RWTH Aachen, der Universität zu Köln und dem Kölner Inkubator Startplatz. Außerdem engagiert er sich für das Startup-Ecosystem, unter anderem durch die Gründung des Lean Startup Cologne Meetups zusammen mit Ash Maurya sowie als Mentor und Supporter beim Startup Weekend und Rheinland Pitch.

Tom Debus

Business Model Canvas

Tom has spent many years creating and improving scalable business models for the Retail, Life Science and Financial
Services industry. After an intense and international career with a global bank he created his own consulting boutique and
since coaches and invests in StartUps and ideas that are near & dear to his key values:
- Be bold
- Be true to yourself
- Enjoy every day
- And don’t believe everything you think

At the SUW Basel 2014 he will introduce you to the business model canvas and tell you how to make best use of a methodology
without getting lost in it.

Jörn Hendrik Ast

Pitch Training

Jörn Hendrik Ast ist Experte für Social Recruiting und New Work und engagiert sich für die Realisierung des Arbeitsplatzes der Zukunft. Er ist als Solopreneur tätig und gründete das spezialisierte Beratungsunternehmen ffluid. Für sein neustes Projekt, dem superheldentraining.de, bündelt er diese Fähigkeiten für ein Karriereorientierungsprogramm. Jörn Hendrik Ast ist begeisterter Blogger, Podcaster und Gründer einer Vielzahl von Initiativen wie dem Hamburger Carrotmob.

Jury

Prof. Kirsten Merete Langkild

Prof. Kirsten Merete Langkilde ist seit Juni 2011 Direktorin der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW. 2001 – 2009 war sie Vizepräsidentin der Universität der Künste UdK in Berlin sowie Dekanin der dortigen Fakultät Gestaltung. In ihrem Bereich Ästhetische Praxis arbeitete sie experimentell mit Studierenden und führte Projekte mit verschiedenen Unternehmen und Kulturpartnern durch. Kirsten Merete Langkilde hatte 2004 – 2007 eine beratende Funktion für das Kulturministerium in Dänemark inne. Das Kunststudium an der Königlichen Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen schloss sie 1986 mit Schwerpunkt Installation und Skulptur ab. Seit 1983 realisierte sie Ausstellungen in Galerien und Museen in Europa und New York.

Matthias Wesselmann

Matthias Wesselmann, Jahrgang 1978, ist sei Anfang 2012 Director Group Marketing & Communications bei der Vitra AG in Birsfelden/CH. 2007 bis 2011 war er Standortleiter und Geschäftsführer der Digitalagentur fischerAppelt, play in Stuttgart, 2005 bis 2007 Pressesprecher für die Agenturgruppe in Hamburg. Vor seiner Zeit bei fischerAppelt arbeitet er als PR-Berater bei Mummert Communications. Wesselmann studierte Angewandte Medienwissenschaft an der TU Ilmenau.

Erich Bucher

Erich Bucher ist Präsident der Startup Academy, einem gemeinnützigen Verein, der Menschen mit Geschäftsideen und Menschen mit Wissen und Erfahrungen zusammenbringt.
Davor war Erich selber Unternehmer in der IT-Branche und war als Führungskraft bei einer schweizerischen Grossbank für die Durchführung mehrerer Grossprojekte verantwortlich. Seit September 2013 ist er ausserdem als Grossrat politisch aktiv.

Matthias Widmer

Matthias Widmer begann seine berufliche Laufbahn als Kaufmann. Nach seiner Lehre gründete er 1999 die Webagentur cobali ag. Als Geschäftsführer und Projektleiter setzte er dort Dutzende Webprojekte um. Nach mehr als zehn erfolgreichen Jahren schloss er sich zusammen mit champion open systems. Daraus ist die heutige Open Interactive GmbH entstanden, eine der führenden Basler Agenturen für Webprogrammierung. Sie setzt Projekte in jeder Grösse und Komplexität um und benutzt dafür in erster Linie Open Source-Systeme.

Thomas Brenzikofer

LinkedIn

Thomas Brenzikofer ist als stellvertretender Geschäftsführer, Leiter Kommunikation und Manager Technologiefeld ICT seit November 2012 für i-net innovation networks tätig. Thomas Brenzikofer kennt die Schweizer ICT-Branche vor allem aus seiner journalistischen und publizistischen Tätigkeit. So war er von 2000 bis 2010 Gründer und Chefredaktor der Fachzeitschrift Netzwoche. Danach lancierte er die Businesspublikation „C-Level Magazin“ und wirkte als Mitherausgeber sowie Autor beim Branchenkompendium „Swiss Made Software – das Buch“ mit.

Coaches

Nicole Armbruster

LinkedIn

Nicole ist Diplompsychologin (Schwerpunkt Arbeits- und Wissenspsychologie) und arbeitet seit 10 Jahren im Bereich UX und Usability als Researcher und Berater. Nach 5 Jahren in San Francisco und in Sydney, wo Sie für verschiedene Webagenturen arbeitete, machte sie sich 2010 mit UsercentriX selbständig und berät Kunden in Deutschland, der Schweiz und Australien.

Schwerpunkte:
Erarbeitung und Umsetzung von UX/Usability Researchstrategien, Durchführung von plattformübergreifenden Bedarfs- und Zielgruppenanalysen, Usability Tests sowie Nutzerbefragungen und -Interviews

Michael Beglinger

Michael Beglinger ist seit vielen Jahren als Berater, Networker und Blogger zu Themen der digitalen Kommunikation und sozialen Medien aktiv. Sein Tätigkeitsfeld erstreckt sich über den deutschen Sprachraum Europas. Nach Tätigkeiten als Berater und Partner einer international ausgerichteten PR-Agentur in der Schweiz ist er heute als Mitinhaber und Geschäftsführer der New Media Agentur GPM tätig.

Schwerpunkte:
Strategische Kommunikationsberatung, Konzeption und Entwicklung digitaler Strategien und Medien, Online Relations, Social Media

Helmy Hala

Nach langjähriger internationaler Tätigkeit als Geschäftsführerin und Projektleiterin hat sich Hala Helmy seit 5 Jahren im Coaching und der Beratung profiliert. Sie unterstützt ihre Klienten/Innen bei der Entwicklung ihrer Selbstständigkeit und Businesskonzepte, beruflicher Neuorientierung und anderen Herausforderungen. Weiters ist sie als Dozentin und Trainerin zu Themen wie Leadership/Teambuilding und anderen zentralen Business- und Organisationsentwicklungsthemen tätig.

Schwerpunkte:
Businessstrategien, Marketingkonzepte, Organisationsentwicklung, Empowerment

Michiel Hemberg

Michiel Hamberg ist seit vielen Jahren als Entrepreneur im internationalen Umfeld tätig. Sowohl innerhalb von Firmen sowie als Selbständig Unternehmer arbeitet er mit 'Business Innovation durch effektiven Einsatz von IT & Collaboration' als Leitthema. Zur Zeit arbeitet Michiel als company internal entrepreneur innerhalb der Group IT bei der Clariant in Basel und ist Mentor von Startup Firmen.

Schwerpunkte:
Business-modelle, Business im internationalen Umfeld, IT, Kommunikation

Benjamin Hohlmann

Benjamin Hohlmann ist Unternehmer und geschäftsführender Gesellschafter der unternehmen mitte GmbH in Basel. Bevor er 2007 die Leitung des Basler Kultur- und Kaffeehausunternehmens übernahm, arbeitete er als Geschäftsführer einer NRO im Bereich Entwicklungszusammenarbeit. Seit dem beschäftigt er sich mit dem Thema "unternehmerische Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen", kurz Social Business. Hohlmann ist Schweizer Meister im Brewers Cup 2014 und als Trainer im bereich Kaffee und Café-Konzept unterwegs.

Schwerpunkte:
Social Business, Kaffee, Ideenentwicklung, Social Media, Führung

Jörg Korner

ist ein disruptiver Unternehmer in den Bereichen Lifescience, Engineering und ICT. In seinen Startups betrieb er Bioinformatik und Laboranalytik, lancierte gegen den Willen der Zulassungsbehörden den klebbaren Fahrradreflektor und setzte vor Bundesgericht durch, dass Suchmaschinen Meta-Datenbanken betreiben können. Seine spiralförmige Kompostanlage floppte. Nach dem Verkauf seiner letzten Firma an Tamedia ist er als CTI-Coach und Investor tätig.

Schwerpunkte:
Entwicklung/Beurteilung von disruptiven Geschäftsideen samt Umsetzung in Lifescience, Engineering, ICT.

Conrad Malcher

Conrad Malcher ist seit 17 Jahren „Werbefuzzi“ und macht beinahe alles, was dazu gehört. Als ausgebildeter Werbeberater lernte er seine Grundkenntnisse in Sachen Design, klassischer Werbung und Marketing, startete nach 5 Jahren seine Karriere als Texter und Konzepter neu und ist mittlerweile ein international ausgezeichneter Kreativer. Derzeit ist der Querdenker als Papa und freiberuflicher Ideenbeschleuniger unterwegs, nachdem er die 2011 gegründeten "Agentur für andere Werbung" webguerillas AG in Zürich als Creative Director mit aufgebaut hatte.



Schwerpunkte: 
Ideen-Präsentation, Kreative Konzeption, Werbung und Marken-Aufbau, Menschengewinnung, Social Media Marketing & Social ROI, H-2-H Marketing, Ideen beschleunigen, Strippen ziehen

Remo Uherek

Unternehmer, von 2006-2011 Mitgründer der Trigami AG, einem Pionier für Social Media Marketing, im 2011 an Ebuzzing verkauft. Derzeit im Sabbatical, praktiziert buddhistische Meditation, bewusst sparsamer Lebensstil, interessiert an sozial engagiertem Unternehmertum, evaluiert momentan neue unternehmerische Herausforderungen.

Schwerpunkte:
Bootstrapping, Web- und Guerilla Marketing, sozial engagiertes Unternehmertum

Sevket Oeztas

Sevket ist ein kreativer Powerplayer - ein Innovator und Produktentwickler, Strategist und Designer.
Er ist erfahren in verschiedenen Disziplinen, Industrien und Zielgruppen. Mit seinem tiefgründigen Verständnis von Produktentwicklung und Nutzerfreundlichem Design ist er seit über 5 Jahren ein wertvoller Consultant und Coach für Startups.

Schwerpunkte:
Innovation, kreative Konzeption und Entwicklung von Geschäftsideen und Produkten, Nutzerfreundliches Design und Identitätsbildung, integrierte Designstrategie.

Partner
Organisatoren
Patrick Bürgin
Markus Grieder
Frank Lemloh
Katrin Mathis
Michael Minder
Andreas Müller
Patrick Scheuerer